The Daily Geek
Image default
Home » Die volle Dröhnung: Sennheiser Urbanite XL Wireless im Test
Audio Featured Test

Die volle Dröhnung: Sennheiser Urbanite XL Wireless im Test

Ein fesselnder und teilweise warhaftig dröhnender Klang, so würden wir unsere Erfahrung mit dem Sennheiser Urbanite XL Wireless beschreiben. Wir haben den Kopfhörer mit verschiedenen Arten von Musik getestet, Punk Rock Stücke mit starker elektronischer Komponente, „Club“ Musik mit satten Basstönen und klassischen Sonaten mit Klavier- oder Violinen-Solos, mit Audio Streaming in HD Qualität oder über Radiosender (Tuner FM) mittels Smartphone. Am PC dagegen haben wir den Kopfhörer mit Videofilmen getestet, (Netflix/ Youtube/ Eigenproduktionen). Der Kopfhörer wurde mit zwei Geräten sowohl svia NFC/Bluetooth (4.0) als auch mit dem mitgelieferten Multifunktionskabel.

Der Sennheiser Urbanite XL Wireless

Geliefert wird das Gerät mit einer Aufbewahrungstasche aus Nylon (die jedoch keine Schutzfunktion hat), einem (sehr kurzen!) Kabel für die Aufladung über Micro USB und einem Audio Multifunktionskabel (welches das Mikrophon für die Durchführung von Telefonaten enthält). Der Sennheiser Urbanite XL Wireless präsentiert sich in einem einfachen und eleganten Design und es mangelt ihm bestimmt nicht an Solidität.

previous arrow
next arrow
Slider

Der Metallbügel des Kopfhörers ist mit einem gut verarbeiteten gaufrierten Stoff an der Oberseite und mit weichem Kautschuk an der Innenseite verkleidet. Aufgrund dieser Materialwahl, der XL-Maße des Kopfhörerbügels und des relativ hohem Gewichts (über 300 Gramm) verrutscht jedoch der Kopfhörer auf den Haaren, besonders wenn man den Kopf bewegt.

Die (ebenfalls) großen Hörermuscheln, die sich für den Transport zusammenfalten lassen, sind mit Samt ummantelt und dadurch sehr angenehm. Deren Größe gleicht den Mangel einer aktiven Geräuschunterdrückung aus, die man aber in Konkurrenzprodukten der gleichen Preisklasse vorfindet.

Wird der Sennheiser Urbanite XL in einer sehr lauten Umgebung eingesetzt, so reproduziert dieser einen ausgewogenen störungsfreien Klang, der Nutzer wird regelrecht von der Aussenwelt abgeschottet. Wir wollten auch verstehen, ob Kollegen im Raum Klänge aus dem Gerät wahrnahmen. Man hörte leichte Töne, und auch nur bei maximaler Gerätelautstärke, die 110 dB bei 1 kHz erreicht.

previous arrow
next arrow
Slider

Uabhängig von der gewählten Verbindungsart zur Musikquelle (Bluetooth oder Kabel), bietet der Sennheiser Urbanite XL Wireless ein ausgezeichnetes Audio-Erlebnis. Wir sind auch mit den Bässen sehr zufrieden, deren Tiefen unsere Erwartung, in Anbetracht des automatischen Klangausgleiches, bei weitem übertroffen haben. Bei einer NFC/Bluetooth-Kopplung mit einem Smartphone, haben wir uns mit dem Kopfhörer mindestens 15 Meter vom Mobilgerät entfernt ohne Qualitätseinbuße (keine Wände dazwischen), was wir jedoch für die gleiche Entfernung auf Erdgeschossebene ausserhalb des Büros (bei offenen Türen) nicht verzeichnen konnten. Die Verbindung reichte hier bis zu 4 Metern.

Sehr interessant bei der Bluetooth-Verbindung finden wir die Regelung der Lautstärke und die Auswahl des Stückes per Fingertipp oder mittels Schleifen auf der Plastikbehausung der Sensoren auf der rechten Kopfhörermuschel. Eine sehr komfortable Funktion, die aber verbesserungswürdig wäre. Die extreme Empfindlichkeit beim Touch und Schleifen führt häufig zu Erkennungsfehlern.

 

previous arrow
next arrow
Slider

Die Schiebetaste zum Ein- und Ausschalten des Kopfhörers und für die Kopplung des Gerätes via Bluetooth befindet sich ebenfalls auf der rechten Kopfhörermuschel, jedoch unten. Wir finden diese Wahl fragwürdig, da es sich um einen sehr empfindlichen Bedienungsknopf handelt, der in einer zur Lautstärkeregelung und Musikauswahl bereits sehr beanspruchten Zone des Kopfhörers platziert wurde. Oft genug reichte eine leichte Berührung der Muschel (um den Kopfhörer besser auf dem Kopf zu positionieren), um das Gerät auszuschalten. Unserer Meinung nach hätte dieser Regler an der oberen Seite des linken Kopfhörermuschels angebracht werden müssen, wo sich auch der Sensor für die NFC-Kopplung befindet, die übrigens sehr gut funktioniert.

Fazit

Die exzellente Klangqualität und ein dermassen kristallklares Audio, dass es selbst in mittellauten Umgebungen keiner aktiven Geräuschunterdrückung bedarf, sind zusammen mit der Langlebigkeit der Batterie (25 Stunden laut technischem Datenblatt) und der einwandfreien Kopplung mit verschiedenen Geräten Grund genug für eine absolut positive Bewertung dieses Kopfhörers. Wenn man über die XL-Größe und das XL-Gewicht des Gerätes hinweg sieht, so ist der Urbanite XL Wireless der kabellose Kopfhörer mit der besten Audio-Leistung für die Preisklasse auf dem Markt. Wir sind begeistert!

Thematisch verwandte Artikel

Die neue kabellose Logitech G604 LIGHTSPEED Gaming-Maus verleiht Gamern die absolute Kontrolle

The Daily Geek

Sound wird intelligent: Huawei FreeBuds 3

The Daily Geek

Apple präsentiert die Apple Watch Series 5

The Daily Geek

Schreibe einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Questo sito impiega cookies per migliorare la tua esperienza utente. Speriamo tu sia d'accordo ma puoi disattivare questa opzione se lo desideri. Accetta Leggi di più