The Daily Geek
Image default
Home » Group-IB kündigt regionale Diversifizierung des Geschäfts an
Events Featured Hi-Tech InBusiness sicherheit

Group-IB kündigt regionale Diversifizierung des Geschäfts an

Group-IB, eine der weltweit führenden Firmen im Bereich Cybersicherheit, hat den ersten Schritt einer Reihe von Maßnahmen zur Ausgliederung seines Russland- und GUS-Geschäfts vollzogen. Das Unternehmen übertrug seine Aktivitäten in Russland und in den Ländern der ehemaligen Sowjetunion nun auf eine neue Einheit unter lokalem Management. Logo_Group-IB

Amsterdam | Unter dem rechtlichen Namen Group-IB Global Private Ltd. wird das Unternehmen aus seinem globalen Hauptsitz (Singapur) weiterhin die Threat-Intelligence- und Forschungszentren in Europa (regionaler Hauptsitz in Amsterdam), Südostasien (globaler Hauptsitz in Singapur) und im Nahen Osten (regionaler Hauptsitz in Dubai) betreiben, die Mission von Group-IB in diesen Gebieten verfolgen und sich dem Schutz seiner Kunden aus diesen Regionen widmen. Das Russland- und GUS-Geschäft werden sich von nun an unabhängig entwickeln.

Gemäß der bereits seit der Gründung des Hauptsitzes in Singapur geltenden internen Regelung sind die Finanzströme beider Geschäftsbereiche vollständig voneinander getrennt, einschließlich ihrer Kosten und Erträge. Die in den Tochtergesellschaften von Group-IB Global Private Ltd. erwirtschafteten Erträge werden dementsprechend nicht zur Finanzierung von Aktivitäten in der Region Russland und GUS verwendet.

Als nächsten Schritt in diesem Prozess hat sich die Group-IB Global Private Ltd. verpflichtet, ihre Eigentümerstruktur zu ändern, sodass sich in sechs Monaten die globalen Vermögenswerte von Group-IB und die Vermögenswerte in Russland und der GUS-Region im Besitz verschiedener Interessengruppen und wirtschaftlich Berechtigter (UBOs) befinden werden.

Die regionalen Hauptgeschäftsstellen von Group-IB sind in Bezug auf ihre Kernkompetenzen autark und verfügen über erstklassige Experten, die alle technischen Funktionen abdecken (Digital Forensics & Incident Response, Cyber-Investigations, 24/7-Computer-Emergency-Response-Team, Threat-Intelligence, Managed Cybersecurity-Services, F&E usw.). Gleichzeitig wird Group-IB sein globales Talent-Umsiedlungsprogramm für Führungskräfte und technische Spezialisten beschleunigen, das 2019 mit der Eröffnung des Group-IB-Hauptsitzes in Singapur eingeleitet wurde. Alle regionalen Hauptquartiere verstärken zudem kontinuierlich ihre Teams durch die Einstellung und Entwicklung lokaler Talente.

„Seit Gründung ist die Kernmission von Group-IB, die Cyberkriminalität weltweit zu bekämpfen“, kommentiert Dmitry Volkov, Global CEO von Group-IB. „Die weltweiten und marktbedingten Unsicherheiten haben uns zu diesen Veränderungen bewogen, um unsere Mission unabhängig von äußeren Umständen weiter tatkräftig verfolgen zu können. Unseres Erachtens erlangen wir dadurch mehr Marktfreiheit und werden in die Position versetzt, die Geschäftsentwicklung in jeder Region, in der Group-IB tätig ist, zu beschleunigen und unserem Ziel näher zu kommen, die einflussreichste Kraft im Kampf gegen Cyberkriminalität zu werden.“

Die Teilung des Geschäfts wird es Group-IB ermöglichen, flexibler und unabhängiger bei der Weiterentwicklung seiner globalen Threat-Hunting-Infrastruktur zu sein. Die Untersuchung lokaler Cyberbedrohungen mit dem Ziel, Kunden und Partnern in jeder Region, in der das Unternehmen tätig ist, die beste Verteidigung zu bieten, profitiert ebenfalls von diesem Prozess. Die Abspaltung der Vermögenswerte ist ein weiterer Schritt in der langfristigen Strategie von Group-IB, das erste dezentralisierte und unabhängige Cybersicherheitsunternehmen aufzubauen, das sich auf eigenständige, vollwertige Threat-Intelligence- und Forschungszentren stützt. Sie sind in der Lage, Kunden zu unterstützen und starke Partnernetzwerke in jeder Region aufzubauen.

 

Thematisch verwandte Artikel

Aktuelle Cyberbedrohungen für die deutsche Wirtschaft – Group-IB Hi-Tech Crime Trends 2022/2023

The Daily Geek

Group-IB zum größten und erfahrensten Incident-Response-Retainer-Anbieter gekürt

The Daily Geek

Group-IB „all in one”: Die neue Unified-Risk-Plattform

The Daily Geek

Schreibe einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Questo sito impiega cookies per migliorare la tua esperienza utente. Speriamo tu sia d'accordo ma puoi disattivare questa opzione se lo desideri. Accetta Leggi di più