The Daily Geek
Image default
Home » Neuer Sound in Studioqualität bei Netflix
App Audio Featured

Neuer Sound in Studioqualität bei Netflix

Einige der eindrucksvollsten Momente in Film und Fernsehen verdanken wir ihrer Musik. Wäre The Crown genauso majestätisch ohne die wunderschöne Titelmelodie? Käme die unheimliche Atmosphäre von Stranger Things genauso gut zum Ausdruck?

Die Feinheiten des Tons mögen oft unerkannt bleiben, haben aber eine tief greifende Wirkung auf die Atmosphäre einer Szene. Sie verändern von Grund auf, wie ein Zuschauer darauf reagiert. Das magische Zusammenspiel von Bild und Ton bringt den Zuschauern die Geschichte näher, deshalb unterstützen wir kreative Technologien und Funktionen wie 4K, HDRDolby Atmos® und Netflix im kalibrierten Modus.

Heute freuen wir uns, Ihnen eine neue Funktion anbieten zu können: hohe Audioqualität, die ein ganz neues Klangerlebnis ermöglicht. Wir haben diese Funktion bei ihrem Namen genannt, weil es genau darum geht, um hohe Audioqualität mit einem Klang, der dem nahekommt, was die Macher im Studio hören. Jedes einzelne kleine Detail wird eingefangen, um für ein reicheres und intensiveres Klangerlebnis zu sorgen. Darüber hinaus haben wir diese Funktion so eingerichtet, dass sie bei Einschränkungen der Bandbreite oder des Geräts flexibel die bestmögliche Tonqualität liefert. So ähnlich gehen wir derzeit bereits beim Video vor.

Die Vision unserer kreativen Partner zu unterstützen und umzusetzen war schon immer von größter Wichtigkeit für uns. Gerade dem Ton galt dabei vermehrt unsere Aufmerksamkeit.

Der Hintergrund

Ende 2017 sahen wir uns mit den Duffer-Brüdern in einer Wohnzimmer-Umgebung Stranger Things 2 an, damit sie ein Gefühl dafür bekamen, wie die Zuschauer die Serie erleben würden. An einer Stelle in der ersten Folge klang der Ton bei einer Verfolgungsjagd nicht so klar wie im Tonstudio. Wir wandten uns sofort an unseren Audioexperten, setzten unsere technischen Teams darauf an und waren entschlossen, keine Mühen zu scheuen, um das Problem zu lösen. Glücklicherweise gelang dies bei Stranger Things 2, indem wir dem Audio eine höhere Bitrate zuwiesen. Seitdem haben wir konsequent an der Einführung einer verbesserten Audioqualität gearbeitet.

Die gemeinsamen Anstrengungen bei Netflix, unsere kreativen Partner bestmöglich zu unterstützen, war ein großartiges Beispiel für unsere Unternehmenskultur. Aus Sicht unserer Angestellten klang die Erfahrung so:

Durch das einzigartige Zusammenspiel zwischen kreativer Technologie und den technischen Teams bei Netflix ist es uns nicht nur gelungen, ein Problem zu lösen, sondern dieses Problem zum Anlass zu nehmen, die Audioqualität für Millionen von Mitgliedern weltweit zu verbessern.

Die Mitgliederumgebung

Die meisten Fernsehgeräte, die 5.1 oder Dolby Atmos unterstützen, sind in der Lage, von der besseren Audioqualität zu profitieren. Die Bitrate kann abhängig von Ihrem Gerät und Ihrer Bandbreite variieren:

  • 5.1: von 192 Kbit/s (gut) bis zu 640 Kbit/s (hervorragend/transparent)
  • Dolby Atmos: von 448 Kbit/s bis zu 768 Kbit/s (Dolby Atmos ist für Mitglieder mit einem Premium-Abo verfügbar)

Wir rechnen damit, dass sich diese Bitraten mit steigender Effizienz unserer Kodierverfahren mit der Zeit weiterentwickeln werden.

Thematisch verwandte Artikel

Garmin Camper 780 MT-D: Der verlässliche Beifahrer für Camping-Enthusiasten

The Daily Geek

Suunto D5: leicht ablesbaren Tauchcomputer für Freizeit- und Freitaucher auf den Markt

The Daily Geek

Extrem robust und ultraschnell: Sony bringt neue externe SSD-Laufwerke auf den Markt

The Daily Geek

Schreibe einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Questo sito impiega cookies per migliorare la tua esperienza utente. Speriamo tu sia d'accordo ma puoi disattivare questa opzione se lo desideri. Accetta Leggi di più