The Daily Geek
Image default
Home » Panasonic präsentiert zwei revolutionäre TV-Prototypen auf der weltweit wichtigsten Messe für Consumer Electronics und Home Appliances.
Featured Hi-Tech IFA TV

Panasonic präsentiert zwei revolutionäre TV-Prototypen auf der weltweit wichtigsten Messe für Consumer Electronics und Home Appliances.

„MegaCon“ ist ein Bildschirm, der zwei LCD-Schichten verwendet, um so ein Kontrastverhältnis und Schwarzwerte zu erreichen, die es mit denen eines OLED TVs aufnehmen können. Der transparente OLED ist das Ergebnis einer Partnerschaft mit Vitra und zeigt die Ambitionen von Panasonic, den Fernseher vollständig in das Wohnumfeld zu integrieren.

„MegaCon“ – Der Mega Contrast TV

Panasonic zeigt auf der IFA 2019 die Zukunft des Fernsehers

Der Prototyp des „MegaCon“ Dual Panel LCD Bildschirms wurde im Hause Panasonic entwickelt und nutzt ein hauseigenes Modul. Er ist damit das Ergebnis von über 50 Jahren Erfahrung im Fernsehgeschäft.

Der Bildschirm basiert auf einem 4K-Hochleistungspanel aussen und einem monochromen Innenpanel. Hierbei wird für das Dimming auf der Pixelebene die Modulation der direkten LED-Hintergrundbeleuchtung verwendet. Dies bietet ein Kontrastverhältnis von 1.000.000: 1 – ein Wert der für

LCD-Panels bislang noch nie erzielt wurde. Auch bei der Helligkeit erreicht der Prototyp Bestwerte und kann eine volle Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits konstant halten und deckt gleichzeitig 99% des Farbstandards DCI P3 ab.

Ausgiebige Tests in Hollywood-Studios und Post-Produktions-Studios haben bestätigt: Der Bildschirm liefert eine hervorragende Farbgenauigkeit auf dem Level von Studiomonitoren. Die Tests zeigten darüber hinaus, dass der Prototyp im Gegensatz zu anderen Dual Panel LCD Displays einen sehr grossen Betrachtungswinkel ohne Verlust der Farbtreue verfügt. Des Weiteren verwendet der Bildschirm die einzigartige Technologie von Panasonic, um alle Parallax-Effekte zwischen den Dual Panels auszuschliessen.

Transparenter OLED

Panasonic zeigt auf der IFA 2019 die Zukunft des Fernsehers

So könnte die Zukunft des Fernsehers aussehen: Im ausgeschalteten Zustand erscheint der transparenten OLED Bildschirm wie eine Vitrine – aus Holz gefertigt mit einer eingelassenen Glasscheibe – und fügt sich perfekt in jedes zeitgenössische Wohnumfeld ein. Eingeschaltet liefert das Display dann eindrucksvolle Bilder mit lebhaften Farben. Der Prototyp besteht aus Materialien wie Holz, Metall und Glas. Alle technologischen Komponenten sind geschickt im Holzrahmen verborgen, der gleichzeitig als Ständer für das Gerät dient. Ein Beleuchtungselement, das die Erscheinung des Gehäuses zusätzlich elegant unterstreicht, ist ebenfalls unauffällig im Rahmen untergebracht.

Das Konzept hinter dem Display ist das Ergebnis eines gemeinsamen Forschungsprojekts von Panasonic und Vitra. Ziel der Zusammenarbeit ist die Entwicklung von Ideen, wie Technologie nahtlos in unsere Lebenswelten integriert werden kann. Der transparente OLED Bildschirm ist das erste Resultat der Kooperation und zeigt eindrucksvoll, wie gut sich die Expertise von Vitra mit dem technischen Know-how von Panasonic ergänzt.

Entworfen wurde das Konzept vom skandinavischen Designer Daniel Rybakken und Panasonic Design Kyoto. Mit dem Prototyp unterstreicht Panasonic erneut seine Innovationsstärke im Displaybereich, nachdem das Unternehmen mit transparenter Display-Technologie unter anderem im Retail-Bereich für Aufsehen gesorgt hat. „Mit unseren revolutionären Technologien sind wir dabei, die nächste Evolutionsstufe des Fernsehers einzuläuten,“ so Michael Langbehn, Head of PR, Media und Sponsoring bei Panasonic Deutschland. „Wir haben den Fernseher schon von Anfang an als Designelement im Wohnraum verstanden. Wir sind stolz, eines der Resultate unserer Forschung so eindrucksvoll auf der IFA präsentieren zu können.“

Panasonic plant die Markteinführung des transparenten OLED im asiatischen Raum für das Jahr 2020.

Thematisch verwandte Artikel

Mystisch: HUAWEI P30 Pro Smartphone in zwei neuen Farben erhältlich

The Daily Geek

„Seamless Life“ – Vernetzung im Haushalt

The Daily Geek

KODAK zeigt neue Sofortbildkamera KODAK SMILE Classic

The Daily Geek

Schreibe einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Questo sito impiega cookies per migliorare la tua esperienza utente. Speriamo tu sia d'accordo ma puoi disattivare questa opzione se lo desideri. Accetta Leggi di più