The Daily Geek
Image default
Home » Samsung Flip: 65 Zoll-Version ab September in der Schweiz verfügbar
Featured Hardware Hi-Tech InBusiness Infrastrutture

Samsung Flip: 65 Zoll-Version ab September in der Schweiz verfügbar

Der Samsung Flip kommt ab September in der neuen Grösse 65 Zoll in die Schweiz. Das interaktive UHD-Display begleitet die Nutzer vom Brainstorming über die Sitzung bis zur Präsentation. Es bietet eine Vielzahl neuer Funktionen, damit Teams intelligent, schnell und effizient zusammenarbeiten können. Dank einer optionalen Wandhalterung kann der Samsung Flip nahezu bündig an der Wand angebracht werden.

Unser Arbeitsalltag wird kreativer, vernetzter, interaktiver. Wir wollen Ideen dynamisch entwickeln, die Ergebnisse teilen und reflektieren, Fakten in Echtzeit checken, unsere Kreativität

visualisieren – in Büros, Sitzungszimmern und Konferenzsälen. Der Samsung Flip bietet nicht nur eine neue Zollgrösse, sondern auch neue Funktionen. Typische Nutzer sind KMU, Grossfirmen, Schulen, der Einzel- und Grosshandel sowie die Hotellerie.

Notizfunktion und flexible Bildbearbeitung

Das interaktive Flipchart besticht mit neuen Tools für eine einfache Bearbeitung von Bildern und Dokumenten. Mit der Notizfunktion können Nutzer direkt auf dem Display Notizen machen. Diese können dann wie Post-Its hin und her geschoben werden. Ähnlich funktioniert die flexible Bildbearbeitung: Bilder können ausgewählt, verschoben, zugeschnitten und mit Notizen versehen werden. Mit nur einem Klick werden die Bilder zu einer digitalen Rolle zusammengeführt und können bearbeitet oder gelöscht werden.

Wem die 65 Zoll Grösse nicht ausreicht, kann die Screen-Share-Funktion nutzen. Damit können Inhalte nahtlos vom Flip per WLAN-Netzwerk auf grössere WLAN-fähige Displays übertragen werden. Zusätzlich kann eine Anschlussbox, die an der Frontseite montiert wird, mit weiteren Anschlüssen und einem HDMI-Ausgang erworben werden.

«Mit der Notizfunktion und Tools zur einfachen Bildbearbeitung wollen wir den Flip für eine grössere Zielgruppe öffnen. Die integrierte Screen-Share-Funktion ermöglicht den Einsatz des interaktiven Displays zudem auch auf einer grossen Bühne», sagt Dario Casari, Country Manager von Samsung Schweiz.

Erweitertes Remote-Management

Der Samsung Flip lässt sich zentral verwalten. Nutzer können ihren PC per Fernzugriff an das digitale Flipchart anschliessen – so kann jede Sitzung ohne PC gestartet und Verzögerungen vermieden werden. Bluetooth-fähige Tastatur und Maus können mit dem Flip verbunden werden und machen so die Bedienung noch komfortabler.

Verbesserte Schrifterkennung

Das Schlüsselelement des Samsung Flip – die Schrifterkennung – funktioniert noch flüssiger. Der mitgelieferte Holzstift kann durch einen integrierten Magneten am Flip befestigt werden. Zudem gibt es beim 65 Zoll Flip einen neuartigen Pinsel- und Ölfarbenmodus. Kreative können sich hier austoben, denn auf dem Flip kann wie auf einer Leinwand wahlweise mit digitalen Wasser- oder Ölfarben gemalt werden. Der Clou: Die Farben lassen sich naturgetreu mischen. Wenn beispielsweise mit Gelb über blaue Farbe gemalt wird, vermischen sich diese zu Grün. Ausser die Trocknungsoption wird aktiviert – dann bleiben die Farben wie sie sind. Hilfreich ist hierbei, dass jetzt auch feinste Berührungen eines Pinsels erkannt werden können.

Der Samsung Flip ist in der Schweiz ab Ende September für CHF 3’590.- (UVP) verfügbar.

Thematisch verwandte Artikel

Einzigartiger Sound: Die neuen Nahfeld-Lautsprecher SA-Z1 von Sony

The Daily Geek

devolo an der Zürich Game Show: Racing-Fieber und das neue devolo Magic bei MEDION zu sehen

The Daily Geek

devolo an der Fantasy in Basel: das neue devolo Magic erleben – Gemeinschaftsstand mit MEDION ERAZER

The Daily Geek

Schreibe einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Questo sito impiega cookies per migliorare la tua esperienza utente. Speriamo tu sia d'accordo ma puoi disattivare questa opzione se lo desideri. Accetta Leggi di più