The Daily Geek
Image default
Home » Samsung setzt mit 970er-Serie neue Leistungsmassstäbe für NVMe SSDs
Featured Hardware

Samsung setzt mit 970er-Serie neue Leistungsmassstäbe für NVMe SSDs

Mit der 970 EVO und 970 PRO bringt Samsung Anfang Mai 2018 die dritte Generation an NVMe Consumer SSDs auf den Markt. Seit der Ersteinführung 2015 ist Samsung bestrebt, die jeweilige Leistungsgrenze kontinuierlich anzuheben – so auch mit der neuen 970-Serie. Die SSDs 970 EVO und PRO wurden für Tech-Enthusiasten und Profis entwickelt, die hohe Übertragungsgeschwindigkeiten für intensive Datenvolumen auf PCs und Workstations benötigen.

Leistungsstarke Performance auf kleinem Raum

Die Samsung SSDs 970 PRO und 970 EVO unterstützen das leistungsstarke NVMe-Protokoll und werden per PCI-Express 3.0 mit vier Lanes angebunden. Die 970er-Serie nutzt das volle Potenzial des NVMe-Protokolls und bietet dabei beeindruckende Performance beim Arbeiten mit grossen Datenvolumen wie 3D, 4K-Grafiken, High-End-Games und Datenanalysen. Die 970 PRO überzeugt mit einer unschlagbaren sequenziellen Lesegeschwindigkeit von bis zu 3500 MB/s und einer Schreibgeschwindigkeit von bis zu 2700 MB/s. Highlight der 970 EVO ist die sequenzielle Lesegeschwindigkeit von bis zu 3500 MB/s, wobei die Schreibgeschwindigkeit bei 2500 MB/s liegt. Dies bedeutet eine 30 Prozent höhere sequenzielle Schreibgeschwindigkeit als noch beim Vorgängermodell. Zu verdanken ist dies der neuen Generation der V-NAND-Technologie in Kombination mit dem innovativen Phoenix Controller.

Der leistungsstarke Controller zeigt sich vor allem bei den zufälligen Schreibgeschwindigkeiten, die bei der 970 EVO auf bis zu 480 000 IOPS erhöht wurden. Bei den Vorgängermodellen 960 EVO und 960 PRO betragen diese bis zu 360 000 IOPS. Die neue 970 PRO überschreitet diese bisherige Grenze und begeistert mit einer zufälligen Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 500 000 IOPS. Ausserdem nutzt die SSD 970 EVO die Intelligent-TurboWrite-Technologie, die bis zu 78 GB dynamische Buffer nutzt, um solch hohe Schreibgeschwindigkeiten zu ermöglichen.

Enorme Haltbarkeit und Zuverlässigkeit

Die neuen SSDs 970 PRO und 970 EVO zeichnen sich durch eine ausserordentlich hohe Haltbarkeit und Zuverlässigkeit aus. Samsung bietet fünf Jahre Garantie oder bis zu 1200 TBW (Total Bytes Written) für die neue SSD-Serie, was einer Erhöhung des TBW-Wertes um 50 Prozent verglichen zum Vorgängermodell entspricht. Die Dynamic-Thermal-Guard-Technologie schützt die Solid State Drives vor Überhitzung durch die automatische Überwachung und Aufrechterhaltung der optimalen Betriebstemperaturen, während eine im Produktlabel integrierte Kupferschicht und der neue Controller, der mit einer Nickelschicht überzogen ist, die entstehende Wärme effizient ableiten. Die 970 PRO und die 970 EVO verfügen über eine grössere Flexibilität beim Systemaufbau von Hochleistungsrechnersystemen. Die PRO- und EVO-Modelle sind in verschiedenen Kapazitäten erhältlich und selbst das 2-TB-EVO-Modell ist durch einseitige Bestückung auf maximale Kompatibilität ausgelegt. So kann der Speicher bei einer Vielzahl von Computern einfach und komfortabel erweitert werden.

Preise und Verfügbarkeiten

Die 970 EVO ist in den Kapazitäten 250 GB (CHF 199.50 (UVP)), 500 GB (CHF 299.50 (UVP)), 1 TB (CHF 445.90 (UVP)) und 2 TB (CHF 839.00 (UVP)) in der Schweiz ab 7. Mai 2018 erhältlich. Die 970 PRO ist in den Kapazitäten 512 GB (CHF 326.90 (UVP)) und 1 TB (CHF 624.90 (UVP)) in der Schweiz ebenfalls ab 7. Mai 2018 verfügbar.

Produktspezifikationen auf Seite 2

Thematisch verwandte Artikel

Samsung Flip: 65 Zoll-Version ab September in der Schweiz verfügbar

The Daily Geek

Galaxy Fold: Verkaufsstart verschoben

The Daily Geek

Samsung Galaxy S10 im Schweizer Handel erhältlich

The Daily Geek

Schreibe einen Kommentar

* By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Questo sito impiega cookies per migliorare la tua esperienza utente. Speriamo tu sia d'accordo ma puoi disattivare questa opzione se lo desideri. Accetta Leggi di più