Netflix gibt 17 neue Originals aus Asien in Auftrag

by The Daily Geek 7 views0

Neu angekündigte Projekte sollen Unternehmensfokus auf Asien ausbauen

Netflix hat mit „See What’s Next: Asia“ erstmals Inhalte vor Ort in Asien vorgestellt und damit seine wachsen Bemühungen bewiesen, Zuschauern weltweit asiatische Unterhaltung näherzubringen. Netflix CEO Reed Hastings und Chief Content Officer Ted Sarandos sowie Darsteller und Schöpfer von Netflix-Filmen und -Serien haben 17 neue asiatische Netflix Originale aus Japan, Taiwan, Thailand, Indien und Südkorea bekannt gegeben.

Die Projekte ergänzen das Repertoire aus insgesamt 100 neuen und verlängerten Originalen aus acht asiatischen Ländern und sollen im Laufe des Jahres 2019 veröffentlicht werden. Netflix erhöht damit seine Investionen in Geschichtenerzähler aus Asien, um ihnen weltweit eine stärkere Stimme zu verleihen. Mit den Ankündigungen knüpfte Netflix an den Erfolg seiner ersten Vorstöße ins asiatische Terrain an, die dieses Jahr veröffentlicht wurden. Titel wie der Krimithriller Der Pate vom Bombay (Indien), die Anime-Serie Devilman Crybaby (Japan) und die Varieté-Comedyshow BUSTED! (Korea) konnten bereits in 190 Ländern weltweit Netflix-Mitglieder in ihren Bann ziehen.

„Asien ist eines der weltweit größten kreativen Schaffenszentren, das einige der eindrucksvollsten Filme und Serien der heutigen Zeit hervorbringt“, erklärt Ted Sarandos, Chief Content Officer bei Netflix. „Das Schöne an Netflix ist, dass wir bisher vollkommen unbekannte Geschichten aus Südkorea, Thailand, Japan, Indien, Taiwan und anderen asiatischen Ländern nicht nur den Zuschauern in ganz Asien, sondern auf der gesamten Welt näherbringen können. Über die Hälfte der in diesem Jahr auf Netflix mit asiatischen Titeln verbrachten Wiedergabestunden wurden für Mitglieder außerhalb der Region verzeichnet. Daher sind wir zuversichtlich, dass die geplanten asiatischen Produktionen sowohl in deren Heimatländern als auch weltweit großen Anklang finden werden.“

Die heute angekündigten Titel ergänzen Neflix’ umfassendes Repertoire bestehender Produktionen aus Asien, Hollywood und der ganzen Welt, das jeweils auf den individuellen Geschmack der Mitglieder angepasst wird – ganz ohne Werbeunterbrechnungen oder sonstige Verpflichtungen. Dabei ist es egal, in welcher Sprache und auf welchem Gerät sie den jeweiligen Titel ansehen möchten.

Bei dem Netflix-Showcase „See What’s Next: Asia“ waren über 200 Medienvertreter und Influencer aus 11 asiatischen Ländern vertreten. Zu den Neuigkeiten gehörten:

  • Narcos: Mexico Mano a Mano – Exklusiver Clip
  • Mogli: Legende des Dschungels
    • Der Film wird ab dem 29. November exklusiv in ausgewählten Kinos gezeigt und am 7. Dezember weltweit auf Netflix veröffentlicht.
    • Trailer
    • Key Art [LINK HERE]
  • Kingdom – 1. Staffel
    • Teaser – Ankündigung für [Insert Date]
    • Erste Bilder: [LINK HERE]
  • BUSTED!
    • Busted!-Showrunner Chang Hyukjae ließ verkünden, dass in der 2. Staffel Lee Seung-gi („A Korean Odyssey“) zur Besetzung stoßen wird.

Ankündigungen für die folgenden Netflix Originale:

Anime-Titel auf Grundlage tief verwurzelter und beliebter Vorlagen – zum Leben erweckt von einigen der begabtesten Talente der Anime-Branche:

  • Pacific Rim: Diese Anime-Serie handelt von der Schlacht der Jaegers gegen die Kaiju, wobei die Handlung der ersten beiden Realverfilmungen ausgebaut wird. Im Mittelpunkt des Netflix Originals stehen ein idealistischer Teenager und seine unerfahrene jüngere Schwester, die auf der verzweifelten Suche nach ihren vermissten Eltern einen aufgegebenen Jaeger über eine feindliche Landschaft fliegen müssen. Co-Showrunner: Craig Kyle (Thor: Tag der Entscheidung) und Greg Johnson (X-Men: Es geht weiter). Produktionsunternehmen: Legendary Entertainment (Kong: Skull IslandPokémon: Detective Pikachu).
    Bitte geben Sie in Ihrer Berichterstattung den Link www.netflix.com/pacificrimanimean.
  • Altered Carbon – Das UnsterblichkeitsprogrammDieser Anime-Spielfilm spielt im selben Universum wie die realverfilmte Sci-Fi-Serie von Netflix (2. Staffel aktuell in Produktion durch Skydance Television) und wird neue Elemente der Mythologie erkunden. Drehbuchautor: Dai Sato (Cowboy BebopSamurai Champloo) und Tsukasa Kondo. Animationsstudio: Anima.
    Bitte geben Sie in Ihrer Berichterstattung den Link www.netflix.com/alteredcarbonanime an.
  • Cagaster of an Insect Cage: Diese auf dem Manga basierende Serie spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der Menschen von einer rätselhaften Krankheit in riesige Killerinsekten verwandelt wurden und ein junges Paar ums Überleben kämpft. Regie: Koichi Chigira (Last Exile, Full Metal Panic!). Animationsstudio: Gonzo (HellsingAfro Samurai).
    Bitte geben Sie in Ihrer Berichterstattung den Link www.netflix.com/cagasterofaninsectcage an.
  • Yasuke: In einem vom Krieg zerrütteten feudalen Japan voller Technologie und Magie muss ein zurückgezogener Ronin erneut zum Schwert greifen und ein rätselhaftes Kind begleiten, das dunkle Kräfte vernichten wollen. Idee und Regie: LeSean Thomas (The BoondocksCannon Busters), ebenso als ausführender Produzent tätig. Musik und ausführender Produzent der Serie: Grammy-Kandidat Flying Lotus. Original-Synchronstimme der Hauptfigur „Yasuke“ (basierend auf dem afrikanischen Samurai, der für Oda Nobunaga kämpfte): Lakeith Stanfield (AtlantaSorry to Bother You). Animationsstudio: MAPPA (Yūri!!! On IceKakegurui).
    Bitte geben Sie in Ihrer Berichterstattung den Link www.netflix.com/yasuke an.
  • Trese: Die Anime-Serie ist in Manila angesetzt, wo Fabelwesen der philippinischen Folklore versteckt unter den Menschen leben. Hier legt sich Alexandra Trese mit einer kriminellen Schattenwelt voller böswilliger übernatürlicher Kreaturen an. Der Titel basiert auf dem gleichnamigen philippinischen Comic von Budjette Tan und Kajo Baldissimo. Ausführender Produzent: Jay Oliva (Wonder WomanDie Legende von Korra). Produktion: Shanty Harmayn und Tanya Yuson von BASE Entertainment (Produktionsstudio mit Niederlassungen in Jakarta und Singapur).
    Bitte geben Sie bei Ihrer Berichterstattung den Link www.netflix.com/trese an.

Netflix Originale in thailändischer Sprache

  • The Stranded: Der 18-jährige Kraam überlebt auf einer entlegenen Insel in der Andamanensee mit 36 Mitschülern seiner Elite-Privatschule einen verheerenden Tsunami. Als es auf der Insel zunehmend rätselhafte Vorkommnisse gibt, wird schnell klar, dass keine Rettung kommen wird und die Schüler unter Kraams Führung auf sich selbst angewiesen sind. Regie: Sophon Sakdaphisit. Produktion: GMM Grammy (das erste Netflix Original im Rahmenabkommen mit GMM Grammy) und H2L Media Group. Ausführende Produzenten: Ekachai Uekrongtham, Gary Levinsohn, Steven Sims, Billy Hines, Christian Durso.
    Bitte geben Sie bei Ihrer Berichterstattung die Links www.netflix.com/thestranded / www.netflix.com/เคว้ง an.
  • Shimmers: Diese Dramaserie handelt von fünf Teenagern an einer entlegenen Schule im Norden Thailands. In den Schulferien werden sie von den Geistern ihrer Vergangenheit eingeholt, um dann mit einem noch schockierenderen Rätsel konfrontiert zu werden. Regie: Wisit Sasanatieng und Sittisiri Mongkolsiri.
    Bitte geben Sie bei Ihrer Berichterstattung die Links www.netflix.com/shimmers / www.netflix.com/อุบัติกาฬ an.

Netflix Originale in chinesischer Sprache:

  • Triad Princess 極道千金: Hauptfigur dieses Netflix Originals aus Taiwan ist das Mädchen Angie, das im Schatten ihres Triadenvaters aufwächst und sich ein unabhängiges Leben wünscht. Eines Tages nimmt sie den Wünschen ihres Vaters zum Trotz in einer Agentur einen Auftrag als Bodyguard für eine berühmte Schauspielerin an und muss sich fortan in einer ungewohnten Welt voller Glitzer, Glamour und Liebe zurechtfinden. Hauptdarsteller: Eugenie Liu und Jasper Liu. Regie: Neal Wu. Produktion: mm2 und Goodfilms Workshop.
    Bitte geben Sie bei Ihrer Berichterstattung die Linkswww.netflix.com/triadprincess / www.netflix.com/极道千金 an.

Zum Abschluss des ersten Tages der Veranstaltung kündigte CEO Reed Hastings die Veröffentlichung der 2. Staffel von Kingdom an. Die Serie handelt vom mysteriösen Tod eines Königs und dem Ausbruch einer merkwürdigen Seuche. Die weltweite Premiere ist für den 25. Januar 2019 geplant.

Lascia un commento

Your email address will not be published.

Puoi usare i seguenti tag e attributi HTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>